Header-Bild

Meine Ziele

Wer in Tempelhof-Schöneberg lebt soll auch hier eine Zukunft haben!

Tempelhof-Schöneberg ist ein lebendiger, ein bunter, ein sozialer und ein ungeheuer vielfältiger Bezirk. Er reicht von der Landesgrenze zu Brandenburg bis zum KaDeWe im Herzen der City West. Bei uns leben Menschen allen Alters und jeder Herkunft nach ihren jeweiligen Bedürfnissen und Vorstellungen neben- und miteinander. Das macht den einzigartigen Reiz unseres Bezirkes aus. Als Bezirksbürgermeisterin will ich in den kommenden Jahren dafür Sorge tragen, dass wir hier weiterhin gerne leben und arbeiten und gemeinsam eine Zukunft haben.

Wichtige Schwerpunktthemen als Bezirksbürgermeisterin werden sein:

Eine verantwortungsvolle Haushaltspolitik:
Es gilt zwischen notwendigen Sparzwängen und wichtigen Angeboten für alle Menschen die Balance zu halten. Die Verwaltung muss handlungsfähig bleiben, die Grundversorgung für die Bevölkerung gesichert werden. Berechtigte Forderungen müssen gegenüber Senat und Abgeordnetenhaus eingefordert und durchgesetzt werden.

Bildungsperspektiven für alle:
Wir müssen jedem eine gute Bildungsperspektive bieten - von der Kita bis zur Hochschule. Alle Schüler sollen einen Schulabschluss machen.Darum habe ich mich schon als Jugendstadträtin gekümmert. Für alle Schulen und Kitas sollten Bildungsverbünde entstehen, an vielen Orten gibt es sie inzwischen. Kontinuierlich müssen dann die Oberschulen integriert werden. Auch der Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf muss gezielt begleitet werden.

Unterstützung der Unternehmen:
Ein weitere wesentlicher Schwerpunkt meiner Arbeit als Bezirksbürgermeisterin wird die kommunale Wirtschaftspolitiksein. Unser Bezirk trägt wesentlich zum Berliner Wirtschaftswachstum bei. Medien, Green Technology und Energieeffizienz sind die Themen z.B. in der Media-Street links und rechts der Potsdamer Straße und im Unternehmensnetzwerk Motzener Straße. Ich denke auch an die Energieforschung rund um den Gasometer oder an den Gewerbeteil des ehemaligen Flughafenfeldes in Tempelhof. Hier entstehen die Arbeitsplätze der Zukunft. Bestehende Unternehmen in ihrer Zukunftsfähigkeit zu stärken, Unternehmensnetzwerke zu bilden und neue Unternehmen bei ihrer Ansiedlung zu unterstützen, dafür werde ich mich einsetzen. Natürlich zählen zum Wirtschaftsstandort Tempelhof-Schöneberg auch die vielen Dienstleister und die Händler, die viel zur kieznahen Versorgung beitragen.

Dies sind nur einige wichtige Themenfelder in der direkten Zuständigkeit der Bezirksbürgermeisterin. Mehr über unsere Vorstellungen für die gemeinsame Zukunft in Tempelhof-Schöneberg erfahren sie in unserem bezirklichen Wahlprogramm. Sie können es hier vollständig oder als Kurzfassung lesen und herunterladen. Unser Wahlprogramm wird zudem in gedruckter Form an unseren vielen Infoständen im gesamten Bezirk ausliegen.

 
 

SPD Fraktion in der BVV T.-S.

  • Zur BVV-Fraktion HIER
 

Facebook

  • Angelika Schöttler auf Facebook HIER
 

Zeitung für Tempelhof Schöneberg

  • zur aktuellen Ausgabe HIER
 

Die Ortsteile des Bezirks Tempelhof-Schöneberg

  • Der Ortsteil Schöneberg auf berlin.de HIER

  • Der Ortsteil Friedenau auf berlin.de HIER

  • Der Ortsteil Tempelhof auf berlin.de HIER

  • Der Ortsteil Mariendorf auf berlin.de HIER

  • Der Ortsteil Marienfelde auf berlin.de HIER

  • Der Ortsteil Lichtenrade auf berlin.de HIER