Kein Schrank kommt ohne sie aus - Scharniere kommen aus Tempelhof-Schöneberg

Pressemitteilung

Prokurist Uwe Neumann und BzBm’in Schöttler
Prokurist Uwe Neumann und BzBm’in Schöttler
Pressemitteilung Nr. 450 der Pressestelle Tempelhof-Schöneberg vom 21.09.2016

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler besuchte im Rahmen ihrer regelmäßigen Unternehmensbesuche am Donnerstag, den 15. September 2016 die Fa. Paul Hettich GmbH und Co. KG in der Motzener Straße.
Die Fa. Hettich wurde 1968 am Berliner Standort gegründet. Hettich ist einer der größten Hersteller von Möbelbeschlägen weltweit. Das Familienunternehmen beschäftigt mehr als 6.000 Mitarber_innen weltweit.
Das Industrieunternehmen produziert am Standort Berlin im kontinuierlichen 3-Schicht-Betrieb / 7 Tage standardisierte und kundenspezifische Scharniere für die Möbelindustrie. Der Kaufmännische Leiter Uwe Neumann ließ es sich nicht nehmen, der Bezirksbürgermeisterin und der bezirkliche Wirtschaftsförderung persönlich das Werk vorzustellen.
Die Heimat des Familienunternehmens Hettich ist Kirchlengern in Ostwestfalen und dort befindet sich auch die Ideenschmiede für Produkte, die man – eingebaut in Möbel – oft nicht mehr sieht. Spürbar ist dennoch ihre Funktion.
Das Unternehmen fühlt sich in Berlin sehr wohl, immerhin hält es dem Standort Motzener Straße bereits seit 1968 die Treue. 180 Mitarbeiter_innen sorgen dafür, dass die Qualitätsprodukte pünktlich den Produktionsstandort verlassen. Das Unternehmen bildet auch fleißig aus, ob Produktdesigner, Oberflächenbeschichter, Stanz- und Umformtechniker, Werkzeugmacher oder Mechatroniker. Für 14 Azubis ist hier Platz und das Unternehmen würde sich auch sehr über einen höheren Frauenanteil freuen. In der Industrie wird gut bezahlt und die Jobs sind interessant und bieten Aufstiegsmöglichkeiten.
‚Dass das Unternehmen vorhat, in den kommenden Jahren mehrere Millionen € in den Standort zu investieren, ist für den Bezirk begrüßenswert und gleichbedeutend mit einer Investition in sichere Arbeitsplätze, die Berlin braucht‘, so Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler.

Infos unter: Büro der Bezirksbürgermeisterin 90277 2300

 
 

SPD Fraktion in der BVV T.-S.

  • Zur BVV-Fraktion HIER
 

Facebook

  • Angelika Schöttler auf Facebook HIER
 

Zeitung für Tempelhof Schöneberg

  • zur aktuellen Ausgabe HIER
 

Die Ortsteile des Bezirks Tempelhof-Schöneberg

  • Der Ortsteil Schöneberg auf berlin.de HIER

  • Der Ortsteil Friedenau auf berlin.de HIER

  • Der Ortsteil Tempelhof auf berlin.de HIER

  • Der Ortsteil Mariendorf auf berlin.de HIER

  • Der Ortsteil Marienfelde auf berlin.de HIER

  • Der Ortsteil Lichtenrade auf berlin.de HIER